Welttag des Buches am 23. April

Am 23. April wird das Buch auf der ganzen Welt gefeiert. Auch wir in der Arnold-von-Wied Schule wollen die Kinder darauf aufmerksam machen!

 

Ein tolles Angebot für alle Klassen hat daher das Schmökerstübchen-Team vorbereitet. Bücher in den unterschiedlichsten Sprachen und unterschiedlichsten Schriftzeichen – chinesisch, arabisch, tschechisch, englisch, französisch, italienisch…- konnten die Kinder im Schmökerstübchen bestaunen. Dass ein Buch nicht immer nur aus Wörtern, Sätzen und Kapiteln besteht, war dabei auch schnell klar: Bücher für blinde Kinder mit schwarzen Seiten zum Tasten, Bücher mit großen Klappfiguren, Bücher mit riesigen Bildern und einzelnen Wörtern… nicht immer muss man die Sprache sprechen, um die Geschichte zu verstehen!

Freude am Lesen wecken, Spannung hervorrufen, Vielfalt der Bücher aufzeigen stand heute im Vordergrund. Die Kinder waren begeistert!